2 Gedanken zu „Dieses Video ist in Ihrem Land nicht verfügbar“

  1. Das ist ein Kampf der ganz Großen… Aber eigentlich sollten doch Verhandlungen möglich sein, oder zumindest inoffizielle Gespräche.
    Eine so getroffene Vereinbarung muss dann nur noch veröffentlicht werden.
    Jetzt bleibt nur die Frage, warum so etwas noch nicht geschenen ist? Oder geschieht es gerade? Schließlich hab man schon eine Weile nichts Neues mehr gehört…

    1. so sieht es leider … aber ich denke, dass „beide“ Seiten zumindest finanziell zu Kompromissen in der Lage sind, jetzt müssen sie nur noch über ihre Schatten springen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.